Ferienweingut_Birgit_Werner_Gansen
Wein


Halbtrocken sind die Weine, die eine Fruchtsüße zwischen 9 und 18 g/l aufweisen. Oft wurde hier die alkoholische Gärung durch kellertechnische Maßnahmen unterbrochen. In verschiedenen Jahren hört die Gärung auch von selbst auf obwohl noch Fruchtsüße vorhanden ist. Diese Weine werden meist in geselliger Runde bevorzugt, eignen sich aber auch zu einem guten Essen.

Feinherb sind oft die Weine, die etwas lieblicher sind als die Halbtrockenen, aber nicht süß. Diese Geschmacksangabe unterliegt derzeit keiner gesetzlichen Regelung.
Nr.
Inh. Preis
6 2017er Cochemer Klostergarten Riesling-Hochgewächs Qualitätswein
verspielte Fruchsüße und die mineralische Säure haben sich zu einem leckeren Trinkerlebnis vereint.
17,3FS  7,5GS  75Ös
0,75L 4,50€
6,00€/L
6a 2018er Weisser Burgunder Qualitätswein FEINHERB
enorme Fruchtdichte überzeugt durch seine intensive Aromavielfalt
25FS 5,2GS  88Ös
0,75L 4,00€
5,33€/L
7
2018er Chardonnay FEINHERB
Reichtum an Fruchtigkeit und Volumen vereint mit feiner Süße.
27,0 FS 6,3 GS 86Ös
0,75L
7,00€
9,33€/L
7b 2018er Riesling Hochgewächs Qualitätswein FEINHERB
Cochemer Klostergarten "Filius"

sonnenverwöhnte Frohnatur der Weni, der Freunde begeistert.
21,1 FS  7,0GS  79Ös
0,75L 4,50€
6,00€/L

FS=
Maßeinheit für die Fruchtsüße eines Weines; sie entsteht wenn bei der alkoholischen Gärung der Traubenzucker nicht ganz zu Alkohol und Kohlensäure umgewandelt wird.
GS=
Maßeinheit für den Gesamtsäuregehalt eines Weines
Ös=
Grad Öchsle = Süße der Traube; Indikator für die Reife der Trauben

Preise verstehen sich einschließlich MwSt.